Wxyz.de: Die Internetseite von Robin Holler

Springe: Zum Inhalt | Zum Hauptmenü

/ block / 9

Andere Blöcke im Netz:

Zeichenerklärung:

  • intern := Interne Seiten
  • extern := Externe Seiten
  • datei := Zu einer Datei
  • epost := E-Post-Adresse

Notizblock

Vorausscheid zum Grand Prix de la Chanson

Musik - 13. März 2005

Am 12. März fiel die Entscheidung, wer Deutschland beim Eurovision Song Contest vertritt.

„Germany 12 Points“ nannte sich wieder jene Sendung, die den Vertreter Deutschlands für den alljährlichen Grand Prix de la Chanson durch ihr Publikum wählen ließ. Verlierer auf der ganzen Linie war, wie der Titel der Sendung schon zu verraten schien, einmal mehr die deutsche Sprache. So leitete ein Großteil der Künstler die Eigenvorstellung mit englischen Sätzen ein und die meisten Lieder wurden auch ganz in englisch gesungen.

Schließlich vertritt nun Gracia uns mit ihrem englischen Geschrei beim Grand Prix. Dabei war Lindenbergs Muse Ellen ten Damme mit „Plattgeliebt“ thematisch, sprachlich und musikalisch auf dem richtigen Weg, zumindest für mich. Auch „Wunderschönes Grau“ von Stefan Gwildis kam bei mir gut an, nicht zuletzt wegen der einzigen natürlichen und sympathischen Eigenvorstellung des Künstlers. Hier war mir allerdings schon klar, daß diese Art Lied von vielen als nicht vertretbar eingestuft würde.

Die Zeiten in denen das Publikum wie bei Guildo Horn oder Stefan Raab Humor beweisen konnte, sind wohl auch vorbei. Selbst die englische Schnulze von Ralf Siegel war ja gar nicht mal so schlecht, daher bestand bis zum Finale zwischen Gracia und eben diesem Siegellied sogar noch Hoffnung für eine einigermaßen erfolgreiche deutsche Teilnahme beim Grand Prix.

Die wohlgefälligsten Klänge des Abends kamen von Vanilla Ninja - in Form eines Ausschnitts über ihre Teilnahme für die Schweiz. Auch kein deutsches Lied für die Schweizer, aber wenigstens eines mit Stil und optischen Reizen. Diesmal wird Deutschland seinen Platz wohl mit der Schweiz, die den letzten Platz im Vorjahr belegte, tauschen müssen.

Nun bleibt mit Gracia also nur, die Sache mit Humor zu sehen, wenn Deutschland nach der Abstimmung wieder Glück hat, aufgrund von 80 Millionen Einwohnern nicht der Mindesterfolgsregel für die Teilnahme im nächsten Jahr zu unterliegen.

Kommentare (1)

1. April 2005: Der Papst in de...

Seitenanfang


Abspann:


Datenschutz
1999-2018, Robin Holler
27 Besucher von 814 049 Besuchern gegenwärtig

Bitcoin / Nextcoin this Flattr this